Anmeldung

Was wird für die Anmeldung benötigt?

Sie brauchen einen gültigen Führerschein und die HeRo-App auf Ihrem Smartphone!

Wie verifizieren Sie Ihren Führerschein?

Über die „HeRo“-App erstellen Sie während der Registrierung ein Video von Ihrem Führerschein, sowie von Ihrem Führerschein mit Ihrem Gesicht daneben. Unser Team kontrolliert Ihre Aufnahmen und schaltet Sie frei, wenn alles korrekt ist.
Während unserer Servicezeiten erhalten Sie die Rückmeldung sehr schnell.

Welche Führerscheinklasse(n) sind erforderlich?

Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein und die Führerscheinklasse AM, bzw A1 haben.
Sie sind über 18 Jahre alt, dann reicht ein „normaler“ Autoführerschein. (Heute Klasse B, früher Klasse 3)

Was kostet der Fahrspaß?

Zur Registrierung ist eine einmalige Gebühr in Höhe von 19,95 Euro fällig. Die Abrechnung erfolgt nach Zeit.
Die ersten 3 Minuten sind frei! – Genug Zeit, um den Helm aus der Helmbox zu nehmen, die Spiegel einzustellen oder sich kurz mit der Technik vertraut machen.
Die Fahrminute gibt es zum Festpreis von 0,24 Euro. Der Parkpreis liegt bei 0,11 Euro.
Die Tageshöchstgebühr beträgt 34,99 Euro. Versteckte Kosten oder laufende Gebühren sind kein Thema!
Die aktuelle Kostenübersicht ist auch auf der Startseite einsehbar.

Kann ich meine Fahrten und Kosten einsehen?

Nach jeder Fahrt werden Sie per E-Mail über die angefallenen Kosten informiert.
Über die HeRo-App können Sie alle Fahrten einsehen – inklusive der gefahrenen Kilometer und der angefallenen Kosten.

Wie funktioniert die Abrechnung?

Sie können zwischen zwei Zahlmethoden wählen. Entweder hinterlegen Sie ein SEPA-Lastschriftverfahren oder Ihre Kreditkartendaten. Die Abrechnung erfolgt automatisch alle zwei Wochen. Die Rechnung wird an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt.

Wann gilt der Tageshöchstsatz?

Von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr gilt der Tageshöchstsatz. In dieser Zeit können Sie auch mehrere Roller in Anspruch nehmen, wenn beispielsweise der Akku eines Rollers nicht mehr ausreichend Ladung hat. Ab 0:01 beginnt ein neuer Tag und die Berechnung fängt wieder bei Null an.

HeRo App

Für welche Betriebssysteme gibt es die HeRo-App?

Für Android oder iOS ist die App verfügbar. Du findest die App im Google Play Store und im Apple App-Store.

Wie melden Sie sich bei der HeRo-App an?

Sie melden sich mit Ihrer E-Mailadresse und Ihrem Passwort an.

Ist es möglich den Roller zu reservieren?

Sie können einen Roller für 15 Minuten reservieren. Gehen Sie dazu einfach in die HeRo-App und klicken Sie auf den angezeigten Roller, den Sie reservieren möchten. Nun müssen Sie nur noch den „Reservieren“ Button anklicken und die Reservierung startet.

Wie startet man die Miete?

Sind Sie am reservierten Roller angekommen, erscheint die Option „Helmbox öffnen“ sowie ein kurzer Fragendialog. Die Displayanzeige und das Licht des Rollers schalten sich ein, gleichzeitig wird die Helmbox entriegelt. Die Fahrt kann losgehen!

Wie beendet man die Miete?

Legen Sie bitte beide Helme in die Helmbox zurück und drücken Sie die Helmbox fest zu. Klicken darauf in der HeRo-App auf „Miete beenden“. Das Licht und die Displayanzeige werden ausgeschaltet und der Mietvorgang ist beendet.

Kann man den Roller kurz parken und dann weiterfahren?

Das ist möglich. Stellen Sie den Roller an einem geeigneten Ort innerhalb der Free-Floating-Zone ab. In der HeRo-App können Sie den Button „parken“ drücken. Der Roller befindet sich dann im Parkmodus, kostet Sie während der Parkzeit den vergünstigten Minutenpreis und ist für andere Nutzer nicht sicht- und damit nicht buchbar. Wenn Sie wieder weiterfahren möchten, klicken Sie einfach auf das Schloss-Symbol in der HeRo-App, um den Parkmodus zu deaktivieren.

Warum können Sie den Roller, der vor Ihnen steht, nicht in der HeRo-App sehen?

Möglicherweise war jemand anderes schneller und hat den Roller bereits reserviert. Außerdem werden unsere Roller automatisch aus dem System genommen, sobald der Akkustand unter 20% liegt.

Ihr Standort wird nicht auf der Karte angezeigt. Woran liegt das?

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt die HeRo-App die Erlaubnis, um auf Ihren Standort zugreifen zu dürfen. Es wäre aber auch möglich, dass Sie sich in einem Funkloch befinden. Bei Schwierigkeiten können Sie uns gerne unter unserer Servicenummer +49(0)5231 977 8000 kontaktieren.

Fahren

Müssen Sie was mitnehmen, wenn Sie Roller fahren möchten?

Sie brauchen nur Ihren gültigen Führerschein.

Muss man seinen eigenen Helm mitbringen?

Das ist nicht nötig. Jeder Roller hat eine Helmbox in der sich zwei Helme in unterschiedlichen Größen inkl. Hygienehauben befinden.

Wo ist der Schlüssel für den E-Roller?

Die E-Roller benötigen keinen Zündschlüssel. Die E-Roller werden direkt über die HeRo-App gesteuert.

Der E-Roller, den Sie nutzen möchten, ist beschädigt. Wie gehen Sie vor?

Bitte versichern Sie sich vor Fahrtantritt über unsere Servicehotline +49(0)5231 977 8000, ob der Schaden bereits gelistet wurde, falls nicht, nehmen wir den Schaden neu auf. Nur so können wir gemeinsam sicher klären, wem der Schaden zuzuordnen ist.

Dürfen Freunde/Familie mit Ihrer Registrierung fahren?

Das ist leider nicht gestattet, da ja Ihr Führerschein hinterlegt ist. Aber Sie können gerne jemanden mitnehmen. Alle unsere Roller sind für 2 Personen ausgelegt und haben zwei Helme im Helmbox.

Wie sind Sie versichert?

Für jede Fahrt besteht eine Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung. Die Selbstbeteiligung beträgt im Schadensfall maximal 500 Euro – vorausgesetzt, der Schaden wurde vom Fahrer nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht.

Wie lange reicht der Akku?

Der Roller hat eine Reichweite von ca. 100 km. Es gilt 1% = 1 km. Sind Sie natürlich die ganze Zeit zu zweit unterwegs, kann der Verbrauch etwas höher liegen.

Dürfen Sie außerhalb der vorgegebenen Service-Zone fahren?

Sie dürfen gerne außerhalb der markierten Zone fahren. Außerhalb der Zone können Sie sich nicht abmelden, sondern nur parken. Bitte stellen Sie den Roller für die Abmeldung wieder in unserer HeRo-Zone ab. Das richtige Abmelden funktioniert ausschließlich innerhalb dieser Service-Zone.

Wie werden die Akkus der Roller geladen?

Die leeren Akkus werden von unserem Service-Team regelmäßig gegen vollständig aufgeladene Akkus ausgetauscht. Sobald die Akkuladung auf 20 Prozent gesunken ist, erhält unser Service-Team automatisch eine Meldung.

Wo darf ich parken?

Der Roller darf überall innerhalb der Service-Zone abgestellt werden. Es versteht sich aber von selbst, dass dabei weder Ein- und Ausfahrten noch Privat- oder Behindertenparkplätze blockiert werden dürfen und auch Fußgängerzonen nicht als Parkplätze umfunktioniert werden. Der Roller sollte außerdem für alle zugänglich abgestellt werden, d. h. die private Garage oder der Hinterhof sind keine Option.
Schließlich ist Sharing für alle da!

Wo dürfen Sie mit dem Roller nicht fahren?

Fußgängerzonen, Kraftfahrtstraßen, Straßen, auf denen Krafträder ausdrücklich verboten sind sowie Autobahnen dürfen mit dem Roller NICHT befahren werden.

Ebenfalls gut zu wissen!

Sie sind mit dem Akkustand außerhalb der Service-Zone liegengeblieben. Was tun?

In dem Fall rufen Sie uns bitte unter unserer Servicenummer +49(0)5231 977 8000 an.
Einer unserer Service-Mitarbeiter holt in der Folge entweder den Roller ab, oder bringt neue Akkus vorbei. Den außerplanmäßigen Aufwand müssen wir mit 50 Euro pauschal berechnen.

Was passiert, wenn sich der Akku Ihres Smartphones während der gebuchten Fahrt im Stich lässt?

Der E-Roller fährt ganz normal weiter. Jedoch können Sie sich dann nicht abmelden. Zur Abmeldung rufen Sie in diesem Fall (aus einer Gaststätte, Telefonzelle, etc.) unsere Servicehotline +49(0)5231 977 8000 an. Wir werden dann stellvertretend für Sie den E-Roller abmelden.

Wie sind wir zu erreichen?

Sie können uns zu unseren Servicezeiten von 8 bis 21 Uhr unter unserer Servicehotline +49(0)5231 977 8000 erreichen oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

´